Europa erhält weitere schlechte Nachrichten, da sich die Rezessionsängste vertiefen

London (CNN Business), die größte Volkswirtschaft Europas, leidet und könnte Probleme für den gesamten Kontinent bedeuten.

Laut vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes des Landes, die am Montag veröffentlicht wurden, sind die deutschen Einzelhandelsumsätze im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,8 Prozent eingebrochen

Das ist der größte Rückgang seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1994.

Die Wirtschaft Deutschlands befindet sich in einer düsteren Lage. Die steigende Inflation hat die Kaufkraft der Menschen gebremst, gleichzeitig droht eine drohende Krise das Land in eine Rezession zu stürzen.

Offizielle Daten enthüllten, dass das Land letzte Woche im 2. Quartal stagnierte .

Während die Wirtschaft der Europäischen Union im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahr um unvorhergesehene 4 Prozent gewachsen ist, könnte eine Verlangsamung in Deutschland – seinem Produktionszentrum – dazu beitragen, sie in den Rückwärtsgang zu versetzen. Die Wirtschaft trägt fast ein Viertel zum Bruttoinlandsprodukt der EU bei.

Zusammen mit der anhaltenden Energiekonfrontation zwischen Russland und Europa ist eine Rezession noch sehr wahrscheinlich.

Deutschland ist vor allem anfällig. Es ist auf die Erdgasexporte Moskaus angewiesen, um seine Häuser und die Schwerindustrie mit Strom zu versorgen.

Während es Deutschland gelungen ist, Russlands Anteil an seinen Gasimporten von 55 % vor Beginn des Krieges in der Ukraine auf 35 % zu senken, könnte ein plötzlicher Bruch seiner Wirtschaft in den nächsten zwei Jahren 220 Milliarden Euro (226 Milliarden US-Dollar) entziehen an fünf der führenden Wirtschaftsinstitute des Landes.  

Das ist eine sehr reale Möglichkeit. Russland hat in den letzten Monaten bereits zahlreichen europäischen Volkswirtschaften und Energieunternehmen den Hahn zugedreht. Am Wochenende stoppte Moskau Lettland von seinen Lieferungen wegen „Verstoßes gegen Bedingungen für den Gasausstieg“, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

In Erwartung des Schlimmsten hat Deutschland zuvor die 2. Phase seines dreistufigen Notgasplans aktiviert und ist damit der Rationierung der Industrielieferungen einen Schritt näher gekommen – eine Verschiebung, die seinem Finanzsystem und ganz Europa einen schweren Schlag versetzen würde Verlängerung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.