Samsung und Apple kollidieren im Premium-Smartphone-Markt

Samsung Electronics wird sich in der zweiten Hälfte dieses Jahres mit Apple auf dem wertvollen Smartphone-Markt messen, da der Galaxy-Hersteller bereit ist, im August neue faltbare Telefone – das Z Fold 4 und das Z Flip 4 – vorzustellen, um das neue iPhone herauszufordern. laut Führungskräften und Analysten der Branche am Dienstag.

Wie in den Vorjahren immer abgeschlossen, erwartet der Betrachter der Branche, dass Samsung die beiden neuen faltbaren Smartphones am 10. August auf den Markt bringen wird; Das Unternehmen hat es jedoch nicht offiziell bestätigt.

In den letzten zwei Jahren hat Samsung sein Unpacked-Event für neue Gadgets aufgrund der COVID-19-Pandemie nur online abgehalten. Aber jetzt wird Samsung höchstwahrscheinlich nächsten Monat in New York ein Offline-Unpacked-Event für das neue Z Flip und das Z Fold abhalten.

Ein Samsung-Sprecher weigerte sich zu bestätigen, ob sie die Geräte tatsächlich am 10. August enthüllen und sowohl Online- als auch Offline-Events abhalten werden. „Noch ist nichts entschieden“, sagte er.

Laut internationalen Medien freut sich Apple auch darauf, die iPhone 14-Serie am 13. September dieses Jahres vorzustellen.

Das neue iPhone wird in vier Varianten und in verschiedenen Farben erhältlich sein. Unter den Varianten sollen einige Modelle, die wahrscheinlich die teureren sein werden, ohne Kerbe sein, den Teil oben auf dem Bildschirm, der mehrere Sensoren enthält.

Branchenanalysten sagten, Samsung werde versuchen, sich mehr auf den Markt für faltbare Telefone zu konzentrieren, um das iPhone zu überholen, da es hinter dem US-Telefonhersteller zurückgefallen sei.

„Samsung wird sein Verkaufsziel für die Galaxy-A- und Galaxy-S-Serien senken und sich auf den Verkauf neuer faltbarer Telefone konzentrieren, die im August auf den Markt kommen sollen“, sagte Kim Ji-san, Forschungsleiter bei Kiwoom Securities. „Die Inflation wirkt sich negativer auf den Verkauf von günstigen Telefonen aus als auf hochpreisige“, fügte er hinzu.

„Im Mai war der Anteil der Telefone, die mehr als 600 US-Dollar kosteten, mit 19 Prozent derselbe wie im Vormonat, aber preisgünstige Telefone im Wert von weniger als 100 US-Dollar machten 26 Prozent aus, ähnlich dem niedrigsten Stand dieser Produkte im letzten Jahr. Das ist nachteilig für Samsung, das auf dem Markt für Premium-Telefone hinter Apple zurückbleibt”, fügte Kim hinzu.

Die Zuschauer der Branche glauben, dass das Z Fold 4 und das Z Flip 4 im Vergleich zu den früheren Modellen progressiver sein werden.

Ein äußerer Bildschirm des Z Fold 4 wird voraussichtlich von Seite zu Seite breiter sein, und der innere Bildschirm, der im aufgeklappten Zustand erscheint, wird im Vergleich zu seinen Vorgängern voraussichtlich nach oben und unten länger sein.

Da das Unternehmen dank seines glänzenden Designs mit dem Z Flip 3 eine große Popularität bei jungen Verbrauchern erlangte, wird das Z Flip 4 das gleiche wie sein Vorgänger sein, aber eine größere Akkukapazität und ein schlankeres Scharnier haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.